Navigation
Filter
  • Preis
  • Farbe
  • Produkttyp
  • Feder

Montegrappa Felicità

Felicità
Piccolo e’ Bello - Schön klein

Beim Betrachten von Montegrappas kompaktestem Vertreter der Fortuna-Familie kann man vermutlich auf die Idee kommen, diese als „süß“ oder „niedlich“ zu beschreiben - ein auf den ersten Blick äußerst naheliegender Reflex. Dem Naturell der kleinen Fortunas besser gerecht, wird allerdings die Überschrift, welche die hervorstechenden Attribute perfekt mit „schön klein“ zusammenfasst. Denn die neuesten Fortunas aus dem Hause Montegrappa passen dank Ihres kleinen Volumens und ihrer kompakten Abmessungen in wirklich jede Tasche. Damit ist keineswegs nur die Damenhandtasche gemeint - hier hinein passen sie ganz sicher, aber auch „männliche“ Brief- und Jackettaschen sind in der Regel limitiert in ihrer Größe und Aufnahmefähigkeit und auch in diese passen die neuen Felicitàs einfach perfekt. Sie sind damit das ideale Schreibgerät für unterwegs und liegen dank ihres Gewichtes und der perfekten Balance sehr gut in der Hand. Und schön aussehen tun sie ohne jeden Zweifel, dazu weiter unten mehr.

Perlendes Edelharz

Für wen ist der Felicità?: Alles in allem ist der Felicità kein dezidiert männliches oder weibliches Produkt, sondern im besten Wortsinn unisex, was sich im klaren, modernen Design und auch in den Farben spiegelt, in denen die Serie angeboten wird. Vier Farben von feminin pastellig bis männlich satt, von zartem pink bis hin zu kräftigem blau, alle in Edelharz mit Perleffekt ausgeführt, stehen zur Wahl: Sugar Pink Dust, Ocean Jellybon, Red Velvet und Caramel Gold. Harmonisch auf die Farben abgestimmt ist der jeweils kontrastierende Trim aus glänzendem Edelstahl, aus dem Clip und Beschläge an Kappe und Konus ausgeführt sind.

Füllhalter, Rollerball oder Kugelschreiber

 

Füllhalter: Sich Zeit nehmen für andere, dafür steht das Schreiben mit Füllhalter wie kein zweites Schreibgerät. Das muss nicht zwangsläufig immer nur der „wichtigen“, geschäftlichen Korrespondenz aus dem Büro vorbehalten bleiben. Auch im Bereich privater Schreiben ist der Füllhalter in vielen Situationen immer noch erste Wahl und wird es bleiben: Ein Liebesbrief auf Papier mit schöner Schrift in Tinte verfasst kommt beim Empfänger ganz sicher besser an als derselbe Inhalt per E-Mail transportiert. Daher gibt es die Felicitàs auch als Füllfederhalter mit Stahlfeder in den Federbreiten F, M und B – jeweils für den Betrieb mit Patronen oder Konverter ausgelegt. Für alle, die auch von unterwegs sehr persönlich schreiben und dokumentieren wollen, dass andere Menschen ihnen etwas bedeuten.

Rollerball: Der Rollerball kommt auf den ersten Blick daher wie ein Füllhalter und kommt ihm auch im Schreib-Ergebnis sehr nahe. Denn der Rollerball schreibt mit echter Füllhalter-Tinte, wie das befederte Vorbild. Eine kleine rotierende Kugel, die mit ihren zahllosen kleinen Einbuchtungen unter dem Mikroskop große Ähnlichkeit mit einem Golfball aufweist, befördert dabei Füllhaltertinte aufs Papier. Eine Kappe, die zuverlässig vor Austrocknung schützt, verleiht dem Rollerball dabei das Aussehen eines Füllhalters. Durch den großen Tintenvorrat im Refill kann ein Rollerball viel länger ohne „Nachtanken“ betrieben werden als ein Füllhalter. Rollerballs sind daher bestens geeignet, wenn Mann oder Frau häufiger auch mal länger unterwegs sind und keine Gelegenheit besteht, den Tintenvorrat aufzufrischen.

Kugelschreiber: Auch der Kugelschreiber ist eine gute Wahl bei längerer Abwesenheit von zu Hause für Unterwegs-Schreibende. Die im Refill befindliche Schreibpaste verleiht diesem Schreibsystem ebenfalls eine große Kapazität, sogar eine graduell höhere als beim Rollerball. Mit einem Drehmechanismus verschwindet die Mine im Gehäuse bzw. wird sie in Schreibstellung gebracht und ist damit jederzeit einsatzbereit. Für eine schnelle Unterschrift auf einem Durchschreibeformular im Hotel, auf einem Amt oder anderswo ist der Kugelschreiber unschlagbar, also immer dann, wenn wirklich wenig Zeit ist, um sich mitzuteilen oder etwas schriftlich zu bestätigen. Die Schrift ist augenblicklich trocken, ein Verwischen ist auch bei Rasanz des Schreibenden ausgeschlossen.

Das kleine Glück

Felicità steht für Glück, in diesem Fall für die kleine Freude, welche diese schön kleinen Schreiberäte mit ihren nur 132mm Länge und einem Durchmesser von rund 14mm bereiten. Felcità kann man überall dabei haben, auch in der kleinsten Jacken- oder Handtasche. Dort herausgeholt strahlen sie zweierlei aus: Perlende, fast überschäumende Lebensfreude und den guten Geschmack ihres Besitzers oder Besitzerin. Ein klein wenig wie Champagner zum Schreiben - in jedem Fall äußeres Zeichen, auch ein Auge für schöne Kleinigkeiten zu haben. In jedem Fall ein Grund, den Felicità so oft wie möglich aus der ihn schützenden Tasche herauszuholen, damit er Freude bereiten kann.

Nach oben
Akzeptieren

Hinweis zu Cookies
Wir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf Datenschutzerklärung.