Navigation
Filter
  • Preis
  • Verfügbarkeit
  • Farbe
  • Produkttyp
  • Feder

Markenshops Caran d'Ache

Caran d´Ache mit Sinnlichkeit und Eleganz für schönes Schreiben

Seit jeher widmet man sich in dem Maison Caran d´Ache mit größter Sorgfalt der Sinnlichkeit und Eleganz des schönen Schreibens. 

Caran d'Ache gilt seit 1915 als Schweizer Schreibgerätehersteller der Luxusklasse. Die Schreibgeräte von Caran d'Ache stehen für Raffinesse, Kreativität, Perfektion und Wissen. Die Kollektionen der Marke sind kunsthandwerkliche Wunder, Sinnbilder von Eleganz. Schon immer wurde das Design der Schreibgeräte von Caran d’Ache geprägt durch die Anmut der Linie, dem Schwung der Schrift und der Tiefe der Farbe. In den Schweizer Fachwerkstätten entstehen so edle Designstücke, besondere Schreibgeräte die unendlich viele Sammler seit Generationen faszinieren. Inzwischen schafft Caran d’Ache seit fast 100 Jahren Perfektion in Form von Bleistiften, Füllhaltern, Rollerball und Kugelschreibern, die zuverlässig und präzise Schreibgerätekultur einer Nation verkörpern.

„Swiss Made“ – ein wohlverdientes Markenzeichen

Bei der Herstellung der Schreibgeräte von Caran d’Ache lässt sich der Respekt vor der Handwerkskunst dieser wahren Schmuckstücke klar erkennen. Alle Schreibgeräte dieses Fabrikanten werden vollständig in dessen Genfer Werkstätten hergestellt. Jeder Arbeitsvorgang, ob es sich um die Gravur, die Guillochierung, die Lackierung oder die Politur handelt, wird mit größter handwerklicher Sorgfalt durchgeführt. Die hier, oftmals traditionell gefertigten, Schreibgeräte von Caran d'Ache, sind weltweit für ihre Vollkommenheit berühmt, weil sie Sachverstand und Ästhetik optimal vereinigen. Das ist es was „Swiss Made“ wirklich bedeutet. Hier zeigen Kunsthandwerker noch wahre Leidenschaft und erschaffen Schreibgeräte die ihresgleichen suchen. Dabei erkennt man klar die Traditionsgebundenen Arbeiten die sich in feinster Guillochierung und edlen Materialien manifestieren.

Caran d’Ache – viel mehr als ein Name

1924 machte Arnold Schweitzer aus der 1915 gegründeten „Fabrique de Crayons Ecridor“ den Bleistifthersteller Caran d’Ache. Der Name seines Werkes ist wohl eng verbunden mit dem Künstlernamen des Comic-Zeichners Poiré. Diesen wählte Poiré der russischer Abstammung war, wiederum in Anlehnung an das russische Wort „karandasch“, welches Bleistift bedeutet. So entstand ein Markenname der heutzutage jedem Liebhaber von hochwertigen Schreibgeräten bekannt und geachtet ist.

Caran d’Ache - Schreibgeräte auf höchstem Niveau

Der Name des Schweizer Schreibgeräteherstellers Caran d’Ache steht für überragende Qualität und anerkanntes Know-how. Der Hersteller von Luxus-Schreibgeräten ist der Inbegriff von Technik auf höchstem Niveau, Präzision, Zuverlässigkeit und Innovation. Hinter jedem Design steht die traditionsreiche Kompetenz eines Genfer Handwerkmeisters und auch die Leistung IT-unterstützter Werkzeuge. So entstehen einzigartige Minehalter (Bleistifte), Füllhalter, Rollerball und Kugelschreiber die Sammlerherzen höher schlagen lassen.

Nach oben
Akzeptieren

Hinweis zu Cookies
Wir möchte Ihnen den bestmöglichen Service bieten. Dazu speichern wir Informationen über Ihren Besuch in sogenannten Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Detaillierte Informationen über den Einsatz von Cookies auf dieser Webseite erhalten Sie durch Klick auf Datenschutzerklärung.